Archiv der Kategorie: Sprache

Botschafter Wittig: „Sprache ist zentral in unserem Beruf“

Gerade für einen Botschafter ist es wichtig, Sprachen zu lernen, erklärt der deutsche Botschafter Dr. Peter Wittig im Interview mit WORTSPIEL und verrät, was er an Deutschland vermisst, warum er Botschafter wurde und was er von der doppelten Staatsbürgerschaft hält.

Interview: Emma Lenz-Mann, Phillip Reeves, Nicholas Polansky, Featurefoto: Aaron Caneva

Botschafter Wittig: „Sprache ist zentral in unserem Beruf“ weiterlesen

Wettbewerb an der GLC: Poetry Slam

Am 6. Mai fand an der GLC der erste Poetry Slam statt: Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 und 7 mit Deutsch als Muttersprache standen sich in einem Dichterwettstreit gegenüber. Es wurden selbst verfasste Gedichte, Essays und Kurzgeschichten vorgetragen und von einer Jury bewertet. Themen waren vor allem Schule, Fußball, Freundschaft und Natur.

Wettbewerb an der GLC: Poetry Slam weiterlesen

Warum Schülerinnen und Schüler auf die Sprachschule gehen

Die Deutsche Sprachschule bietet verschiedene Klassen für alle Altersstufen, die Deutsch lernen wollen. Für jeden ist etwas dabei: Für die, die das erste Mal Deutsch lernen, und die, die ihr Verständnis verbessern wollen. Aaron Caneva hat die Klassen besucht und die Schülerinnen und Schüler gefragt, um was es ihnen geht und was sie von der Schule denken.

Text: Aaron Caneva (18 Jahre) Featurefoto: Marion Meakem Warum Schülerinnen und Schüler auf die Sprachschule gehen weiterlesen

Was wir schon immer über das DSD II wissen wollten

Heike Toledo, 51, ist Leiterin des Referats „Deut­sches Sprach­di­plom/Deutsch als Fremd­spra­che“ an der ZfA, der Zentralstelle für das Auslandsschulwesen in Bonn. Sie ist damit also auch zuständig für alles, was mit dem Deutschen Sprachdiplom (DSD) zusammenhängt. Allison Meakem (18 Jahre) und Nicholas Stauffer-Mason (17 Jahre) haben beide an der Deutschen Sprachschule Washington das  DSD II – Sprachdiplom absolviert und haben Heike Toledo am Rande der „Menschen Bewegen“ Konferenz in Berlin getroffen.
Das Interview wurde aus Platzgründen gekürzt.

Fotos: Christina Bergmann (3), Christian Wagner (1) Was wir schon immer über das DSD II wissen wollten weiterlesen

Sprache und Außenpolitik – „Menschen bewegen“ in Berlin

Wie sind Sprachkenntnis, Jugend, und Politik miteinander verbunden? In der Eröffnungszeremonie der vom Auswärtigen Amt organisierten Jugendkonferenz „Menschen Bewegen“ wurde diese Beziehung durch die AKBP erleuchtet – eine Abkürzung mit einer langen Geschichte.
Text: Nicholas Stauffer-Mason (17 Jahre)
Featurefoto: Allison Meakem (18 Jahre)

Sprache und Außenpolitik – „Menschen bewegen“ in Berlin weiterlesen

Zwischen zwei Welten

GLC-Alumnus Nils Bergmann ist in Deutschland geboren und zunächst auch in den USA auf eine deutsche Schule gegangen. Inzwischen lebt er das Leben eines amerikanischen Uni-Studenten in Denver, Colorado. Doch nach dem nächsten Uni-Jahr stellt sich für ihn wieder die Frage: wohin? Denn die USA und Deutschland tragen für ihn mittlerweile fast den
gleichen Heimatstatus. Hier ist sein Bericht.

Featurefoto/Montage: CB/ Text: Nils Bergmann Zwischen zwei Welten weiterlesen

Typisch Deutsch!?

„Wie seht Ihr Deutschland?“ fragte die Zentralstelle für das Auslandsschulwesen Schulen auf der ganzen Welt für ihr aktuelles Jahrbuch. Die Schülerinnen und Schüler der 5. Klasse (Deutsch als Erstsprache) und der 9./10. Klasse (Deutsch als Zweitsprache) dachten nach – und hier sind ein paar ihrer Antworten:

Featurefoto:  Samuil Levich/shutterstock.com, Text: CB Typisch Deutsch!? weiterlesen

In Deutsch Denken, Dichten und Forschen

Deutschland ist das Land der Dichter und Denker, sagt man – aber wer außer Schiller und Goethe hat noch Deutsch gesprochen? Die Klasse Rot 7/8 hatte die Aufgabe, das herauszufinden. Hier ihre Auswahl:

Featurefoto: Ludwig-van-Beethoven-Statue in Bonn. eugen_z / shutterstock.com
In Deutsch Denken, Dichten und Forschen weiterlesen