Archiv der Kategorie: Kultur

Eine Amerikanerin in Deutschland

Im vergangenen Sommer bin ich mit meiner Freundin Carolyn (21) für vier Wochen nach Deutschland gereist. Unsere Reise ging durch ganz Deutschland, vom Bodensee bis an die Ostsee, von Köln über Stuttgart bis nach Berlin. Heimaturlaub für mich, Ex-Pat, der jetzt schon seit zehn Jahren in den USA lebt, aber wichtiger noch, es war ihr erster Besuch in Deutschland. Auch wenn ihre Familie italienische und deutsche Wurzeln hat (wie fast jede 10. Person, die man in den USA trifft), hat sie das Land noch nie besucht. Sie war zwar schon in Italien, also war es nicht ihr erster Europatrip, aber ich dachte mir, dass es trotzdem interessant wäre zu hören, wie das gute alte Deutschland im Jahr 2017 so bei Erstbesuchern ankommt und habe ihr, wieder zurück in Denver, Colorado, einige Fragen gestellt.

Interview: Nils Bergmann (22, GLC Alumnus) / Featurefoto: Christina Bergmann

Eine Amerikanerin in Deutschland weiterlesen

Das Till Eulenspiegel-Projekt

Im letzten Semester haben sich die Schülerinnen und Schüler der Klasse 4 mit Deutsch als Zweitsprache mit den vielen
„Till Eulenspiegel”-Geschichten befasst. Sie haben Geschichten gelesen und gehört,  einen Film geschaut und diskutiert. Dann war die Aufgabe,  entweder ein Bild mit einer Szene aus einer 
Till Eulenspiegel“-Geschichte zu malen oder eine „Wortwolke“ zu gestalten, mit Wörtern, die in den Geschichten vorkommen. Hier ist eine Auswahl. 

Featurebild: Nina N

Das Till Eulenspiegel-Projekt weiterlesen

Wettrennen um die Welt

Seit November 2016 reisen die Schülerinnen und Schüler der Klasse 5/6 mit Deutsch als Fremdsprache in einem roten Flugzeug um die Welt. Zumindest virtuell. Möglich macht das ein Blogspiel von PASCH, der Initiative des Auswärtigen Amtes. Die Schülerinnen und Schüler arbeiten mit anderen Schulen in der ganzen Welt zusammen und müssen unterschiedliche  Aufgaben erfüllen.

Featurefoto: John B. und Nicholas Daum/ von Cordula Schmid

Wettrennen um die Welt weiterlesen

Briefe an den Nikolaus

Was wünscht Ihr Euch zu Weihnachten? Habt Ihr vielleicht auch einen Brief an den Weihnachtsmann geschrieben und ihm erklärt, was er Euch bringen soll? Die Kinder der vierten Klasse mit Deutsch als Fremdsprache haben ihre Wünsche für Nikolaus und Weihnachten aufgeschrieben – und können spätestens heute überprüfen, ob das denn geklappt hat.

Featurebild: Jonas Briefe an den Nikolaus weiterlesen

Berge und Komponisten in der Schweiz und Österreich

Wer reist nicht gerne in europäische Länder? Die Schülerinnen und Schüler von Lehrerin Cordula Schmid-Waßmuth schrieben begeistert über ihre Reisen. Die Europa-Texte wurden der zentrale Teil einer Schülerzeitung der vierten Klassen der Muttersprachler, in der es auch Sportnachrichten, Kommentare, einen Comic und ein Rätsel gab. „Auf diese Weise konnten die Schüler eine große Bandbreite von Arten von Artikeln kennenlernen und ausprobieren“, erklärt Schmid-Waßmuth. In WORTSPIEL könnt ihr die Geschichten nachlesen – im ersten Teil geht es in die Schweiz und nach Österreich.

Featurefoto: Fedor Selivanov/shutterstock.com Berge und Komponisten in der Schweiz und Österreich weiterlesen

Fünf Tage Berlin: Das war „Menschen Bewegen“

Letzten Monat hatte die Deutsche Sprachschule in Washington, D.C. die wunderschöne Gelegenheit, eine Delegation zur vom Auswärtigen Amt organisierten Konferenz „Menschen Bewegen“ in Berlin zu schicken. DSW Schulleiterin Kerstin Hopkins, Mediakurs- und Onlinemagazinleiterin Christina Bergmann, Schülerin Allison Meakem und ich waren fünf Tage (vom 12. April bis zum 16. April) in der Hauptstadt Deutschlands als Teilnehmer bei dieser aufregenden Veranstaltung.

Text: Nicholas Stauffer-Mason (17 Jahre)

Fünf Tage Berlin: Das war „Menschen Bewegen“ weiterlesen

Lebenshilfe statt Sterbehilfe!

Melina Mahious hat für ihren Deutschkurs das Thema Sterbehilfe recherchiert, dabei viel gelernt und ihre Meinung mehrmals geändert. Doch der Gedanke an kleine Kinder, die Mitglieder in Sterbehilfevereinen sein sollen, hat schließlich den Ausschlag gegeben. 

Text: Melina Mahious (15 Jahre)
Featurefoto: Roman Rybaleov/shutterstock.com

Lebenshilfe statt Sterbehilfe! weiterlesen