Ein Blick hinter die Kulissen des Kongresses – Blinde werben für ihre Sache

Am 25. Februar kamen Mitglieder der American Council of the Blind (ACB) nach Washington, DC, um mit ihren Kongressabgeordneten zu sprechen und die Annahme eines Gesetzentwurfs zu fördern, der Blinden das Leben erleichtern soll. Dabei haben die Freiwilligen erfahren, wie ein Gesetz verabschiedet wird.

Featurefoto und Text: Anna Hardage (18 Jahre)

Ein Blick hinter die Kulissen des Kongresses – Blinde werben für ihre Sache weiterlesen

Tipps für DC-Besucher: Von der National Gallery of Art zu anderen Orten

Hier in Washington D.C. haben die Bewohner viel zu tun. Man kann Museen besuchen und es gibt viele verschiedene Restaurants. Lokale wie Pizzeria Paradiso Bistro Bis haben sehr gutes amerikanisches Essen. Am 23 März bin ich hier in Washington D.C., der Hauptstadt der U.S.A. Es ist sehr schön draussen, das Wetter ist sonnig und der Himmel ist sehr blau. Ich stehe vor der National Art Gallery an der Kreuzung von 6th Straße und Constitution Avenue NW, es gibt sehr viele verschiedene Ausstellungen verschiedener Künstler.

Fotos und Text: Gabriela Arp (17 Jahre) Tipps für DC-Besucher: Von der National Gallery of Art zu anderen Orten weiterlesen

Dem Winter entflohen – die Universal Studios in Orlando

Sonne, Hitze, und Spaß: im Zentrum Floridas befindet sich ein erlösender Unterschied zum kalten Winter Washingtons. In Orlando befindet sich der Freizeit Park Universal Studios Orlando, wo ich dieses Jahr mit meinem Schulchor hingereist bin.

Fotos und Text: Nicolas Reeves (16 Jahre) Dem Winter entflohen – die Universal Studios in Orlando weiterlesen

Schweiß, Tränen, und Blut

Schweiß, Tränen, und Blut. All dies sind typische Sachen beim Turntraining. In Hallen, wo die Luft sich kaum von der vielen Magnesia unterscheidet, trainieren rund 90.000 Leistungsturner und -turnerinnen in ganz Amerika. Ich bin eine davon. Heute befinde ich mich in meinem Turnverein, ein modernes Gebäude im Washington, DC,-Vorort Arlington.

Featurefoto und Text: Allison Meakem, 16 Jahre

Schweiß, Tränen, und Blut weiterlesen

Soziale Leistungen für Ausländer in Deutschland

Der Anstieg von Ausländern, die 2012 nach Deutschland gekommen sind, um ein neues Leben zu beginnen, ist der höchste seit 1993. Der Anteil von Ausländern an der Bevölkerung in Deutschland beträgt 8.2% . Die meisten kommen aus EU-Ländern und anderen Europäischen Ländern.

Text: Paula Araneda, 17 Jahre
Featurefoto: 360b / Shutterstock.com

Soziale Leistungen für Ausländer in Deutschland weiterlesen

Elbphilharmonie – Wahrzeichen und Schulden

Von 2004 bis heute sind die Kosten für den Bau der Elbphilharmonie in Hamburg angestiegen. Am Anfang waren es nur 117 Millionen, jetzt sind es fast 800 Millionen Euro. Die Regierung der Stadt Hamburg behauptet, dass es das Wahrzeichen der Hafencity sein wird, aber die Öffentlichkeit ist dagegen, weil das Projekt mit Steuergeldern finanziert wird.

Text: Gabriela Arp (17 Jahre)
Featurefoto: Sergej Kelin/Shutterstock.com

Elbphilharmonie – Wahrzeichen und Schulden weiterlesen

Neue Entwicklungen: Common Core und Zentralabitur

Deutschland und USA ändern momentan vieles in ihren je-
weiligen Schulsystemen. Das Hauptthema, das diese neue
Entwicklung verbindet, ist das Konzept eines Zentralschulsystems, das vorher nie in diesen Ländern eingeführt wurde. Dies deutet darauf hin, dass sich viele pädagogische Theorien und Ideen, die diese Umstellungen fördern, auch verändern.

Text: Allison Meakem (16 Jahre)
Featurebild: Cheryl Casey/shutterstock.com

Neue Entwicklungen: Common Core und Zentralabitur weiterlesen

Deutsche Autos – Umweltfreundlicher als die europäische Konkurrenz

Foto: VanderWolf Images / Shutterstock.com
Foto: VanderWolf Images / Shutterstock.com

In den letzten Jahren sind mehr neue deutsche umwelt-
freundliche Autos auf dem Automarkt erschienen. Am 10. September 2013 wurde das i8 Modell von BMW im Frankfurter Autosalon veröffentlicht.

Text: Dominic Caneva (17 Jahre)
Featurfoto: VanderWolf Images / Shutterstock.com

Deutsche Autos – Umweltfreundlicher als die europäische Konkurrenz weiterlesen

Münchner Sicherheitskonferenz: Gaucks Rede, Ukraine, Iran

Das große Jubiläum. In diesem Januar hat die Münchner Sicherheitskonferenz zum 50. Mal stattgefunden. Die Konferenz, die schon seit Zeiten des Kalten Krieges stattfindet, hat auch dieses Mal Teilnehmer aus aller Welt angelockt, die unter anderem über Situationen in der Ukraine, Syrien, und Iran diskutierten.

Text: Nicolas Reeves (16 Jahre)
Featurefoto: Kuhlmann/MSC

Münchner Sicherheitskonferenz: Gaucks Rede, Ukraine, Iran weiterlesen

Schülerzeitung der Deutschen Sprachschule Washington, DC (GLC)