Verschiedene Maskentypen hängen auf einer Wäscheleine

Wie gut schützen Masken gegen COVID-19?

Nicht nur in den USA gibt es seit Beginn der Coronavirus-Pandemie Diskussionen über den Sinn und Zweck von Masken. Während Masken dem Träger ein Gefühl der Sicherheit geben und dazu beitragen, die Ausbreitung der COVID-19-Krankheit zu verlangsamen, sind sie nicht die alleinige Lösung, um die Pandemie zu beenden.
Text: Samantha Handrigan (17 Jahre), Featurebild: Symbolbild shutterstock.com / sunfe

Wenn wir niesen oder husten, spucken wir und sprühen kleine Wassertropfen, die das Coronavirus tragen. Diese Wassertropfen setzen sich dann auf Dingen ab, die kontaminiert werden können. Oder sie schweben in der Luft und werden von anderen eingeatmet. Masken verhindern, dass eine kranke und entweder symptomatische oder asymptomatische Person das Virus verbreitet. Wenn jemand an der Krankheit leidet und keine Maske trägt, riskiert er die Gesundheit der Menschen in seiner Umgebung.

Notarzt Dr. Michael Handrigan erklärt das am Beispiel der chirurgischen Maske: „Eine chirurgische Maske soll verhindern, dass ein Chirurg in ein steriles Operationsfeld niest. Aus dieser Perspektive ist sie äußerst effektiv.” Wer nun an COVID-19 erkrankt ist und hustet oder niest,  kann „die Krankheit leicht auf jemanden übertragen, wenn er oder sie nahe genug ist, so dass sie ihn anniesen. „In diesem Fall ist eine Gesichtsmaske sehr nützlich.” 

Reichen Masken alleine aus?

Am 1. Dezember 2020 erklärte die Weltgesundheitsorganisation (WHO) in ihrem Ratschlag zur Coronavirus-Krankheit (COVID-19) für die Öffentlichkeit, wann und wie Masken zu verwenden sind: „Masken sollten als Teil einer umfassenden Strategie von Maßnahmen zur Prävention und Kontrolle der  der Übertragung … [des Coronavirus] verwendet werden.” Allerdings betont die WHO auch:  „Die Verwendung einer Maske allein reicht nicht aus, … um einen angemessenen Schutz gegen [COVID-19] zu gewährleisten.”  Zu den Maßnahmen gehören außerdem zum Beispiel regelmäßiges Händewaschen, genügend Abstand zu anderen Personen, regelmäßiges Testen und – wenn jemand krank ist – Isolation und Quarantäne.

Der Zweck von Masken besteht darin, die Ausbreitung des Virus trotz der Ineffizienz von einigen Masken im Allgemeinen zu verringern. Eine Maske verringert die Größe und das Ausmaß einer Tröpfchenfahne. Es gibt verschiedene Maskentypen und nicht jede filtert das Virus. Eine Maske absorbiert das Virus nicht und eine Maske verhindert nicht immer, dass eine Person ihr Gesicht berührt und das Virus direkt durch Berühren auf eine andere Person überträgt.

Angesichts dieser Informationen ist es wichtig zu verstehen, dass die Verwendung einer Maske während dieser Pandemie nicht nur wichtig, sondern auch notwendig ist, um die Ausbreitung der COVID-19-Krankheit zu verlangsamen, insbesondere bei Personen mit einem schwächeren Immunsystem. Es ist jedoch auch wichtig zu verstehen, dass Masken allein nicht genügend Schutz bieten, um euch oder die Menschen um euch herum vollständig vor der COVID-19-Krankheit zu schützen.

Dr. Handrigan’s views and opinions expressed in this article are his own and do not necessarily reflect the official policy or position of any agency of the U.S. government
Dr. Handrigan gibt in diesem Artikel seine persönliche Ansicht wider, die nicht unbedingt die offizielle Richtlinie oder Ansicht der US-Behörden widerspiegelt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.