Dem Winter entflohen – die Universal Studios in Orlando

Sonne, Hitze, und Spaß: im Zentrum Floridas befindet sich ein erlösender Unterschied zum kalten Winter Washingtons. In Orlando befindet sich der Freizeit Park Universal Studios Orlando, wo ich dieses Jahr mit meinem Schulchor hingereist bin.

Fotos und Text: Nicolas Reeves (16 Jahre)

Nach der 16-Stunden Busfahrt aus Washington diente Universal Studios Orlando erstens als eine schöne Entspannung für unsere verkrampften Beine: endlich konnten wir nach der langen Busfahrt unsere Beine wieder ausstrecken. Das Wetter spielte auch mit: zum ersten Mal in 2014 war es warm genug, um Shorts anzuziehen. Die Sonne hing in dem klaren, blauen Himmel und alle waren froh.

Als wir in den Park kamen, beschlossen meine Freunde, so viele Achterbahnen wie möglich zu fahren, also gingen wir direkt zu der größten Achterbahn im ganzen Universal Studios Park: die Hollywood Rip Ride Rockit Achterbahn. Die Achterbahn hat diesen Name weil man ein Lied aussuchen kann, was dann während der Fahrt gespielt wird. Als wir in der langen Schlange warteten waren wir sehr eifrig, bis wir endlich dran waren. Als wir uns reinsetzten und anschnallten, suchten wir unsere Lieder aus. Ich suchte Stronger von Kanye West aus.

Achterbahn in den Universal Studios Orlando
Achterbahn in den Universal Studios Orlando

Plötzlich kriegten wir ein bisschen Angst, als die Achterbahn sich in Bewegung setzte, und langsam anfing, den ersten Hang zu klettern. Ich sagte immer wieder “Nein, nein, nein, nein!” als die Achterbahn immer näher nach oben kroch. Mein Freund Craig lachte mich nur an, und sagte  “Du bist aber ein Angsthase!” Plötzlich waren wir oben, und die Achterbahn stürzte sich plötzlich den Hang hinab. Alle schrien als der Wind durch unsere Haare zischte. Es war eine tolle Fahrt, mit vielen Schleifen und Wendungen. Leider war aber bevor wir uns versahen die Fahrt zuende. Wir verlassen die Achterbahn und holten unsere Sachen, die wir in Schließfächern gelassen hatten.

Der Park Universal Studios ist in mehrere nachgemachte Städte geteilt: New York, London, New Orleans, und San Francisco. Im New York Teil des Parks befand sich eine rekreierte Version des Museum of Antiquities in New York. Darin befand sich eine Achterbahn, die “Revenge of the Mummy” hieß. Wir beschlossen, die Achterbahn zu fahren weil die Wartezeit nur 15 Minuten war. Die Schlange selbst war sehr interessant, weil es verschiedene rekreierte ägyptische Artifakte gab, die man anfassen und fotografieren konnte. Die Fahrt selbst war sehr unheimlich, als wir durch eine ägyptisches Grab chauffiert wurden, wo überall  Mumien und andere Ungeheuer auf uns zu sprangen. Plötzlich beschleunigte sich der Wagen, und wir wurden durch einen dunklen Raum katapultiert. Auf einmal hielt der Wagen, und wir wurden dann rückwärts wieder durch den Raum katapultiert. Das hat uns alle erschrocken, und wir haben alle geschrien. Die Fahrt war so gut, dass wir alle nochmal fahren wollten, also stellten wir uns gleich nochmal an.

reevesphoto 3Danach wollten wir Mittagessen, also gingen wir zu Moe’s Restaurant. Da aßen wir Fast Food wie Hamburger, Pommes, oder Hot Dogs. Nach dem Mittagessen waren wir immer noch ziemlich schlapp, also saßen wir noch ein bisschen bei Moe’s und unterhielten uns. Plötzlich hörten wir Musik ausserhalb des Restaurants. Wir rannten schnell raus und sahen etwas köstliches: die Charakter von Despicable Me und Spongebob tanzten in der Gasse! Dieses Spektakel war zwar eher für kleinere Kinder gemeint, aber wir fanden es trotzdem köstlich. Wir guckten uns noch ein bisschen das Spektakel an, und gingen dann weiter. Wir fuhren noch ein paar Achterbahnen, aber wir waren schon sehr müde. Wir holten uns noch etwas Süßes zu essen, und bummelten noch ein bisschen durch den Park. Um 18 Uhr verließen wir den Park und gingen zurück zu den Bus.

Die Sonne schien immer noch, und wir waren uns alle einig, dass es sehr viel Spass gemacht hat. Trotzdem waren wir alle sehr müde, also gingen wir ziemlich bald ins Bett.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s